Einzel-, Paar- und Gruppenarbeit

Lebensfreude, Weisheit, Mitgefühl und Liebe sind natürliche Teile von uns selber. Menschen tragen diese essentiellen Qualitäten in sich: die Fähigkeit zu lieben und sich lieben zu lassen.

Viele psychische und psychosomatische Symptome entstehen, wenn die Beziehung zum eigenen Potenzial gestört und unterbrochen ist.    Symptome sind manchmal leise und manchmal laute Schreie, die auf vielfältige Art und Weise eine eingeschränkte Beziehung zum eigenen Potenzial manifestieren. Sie weisen, richtig verstanden, oft den Weg zur Heilung.

Schwierige und belastende Situationen sind Teil des Lebens. Sie lassen sich oft eben so wenig verändern wie die eigene Lebensgeschichte. Die wichtige Frage lautet: was lässt sich verändern und was muss ausgehalten und in Ruhe gelassen werden?
Die Vorstellung, alle Schwierigkeiten aus dem Weg zu räumen, führt zu Überforderung, Stress und nicht selten dazu, chronisch gegen sich selber zu sein.

Oft müssen wir uns von uns selber entfernen. Wir verirren uns, rennen scheinbar unnötig weit weg von uns, um unseren Ansprüchen und Ideen gerecht zu werden. Schliesslich, oft ausgelöst durch eine Krise, können oder müssen wir innehalten. Das ist der Punkt, an welchem wir die Fallen und Labyrinthe unserer Glaubenssysteme erkennen können: was bin ich, wo bin ich und wohin möchte ich wirklich?

Site by Octave 2 GmbH